Corona aktuell

Ab dem 1. Juni 2021, startet Rheinland-Pfalz mit weiteren Öffnungsschritten in den Sommermonat Juni Was bedeutet dieses für unser Vereinsleben. Wir dürfen unseren Modellflugbetrieb, unter Beachtung der „Corona Regeln“ wie bisher weiter betreiben. Sport bei Inzidenz unter 100: Training (inklusive Kontaktsport) im Freien in der 10er Gruppe mit Trainer plus Geimpfte und Genesene, für Kinder … Weiterlesen

Corona: DAeC Regeln

nach über 1 Jahr Corona- Problematik hat der DAeC einen Leitfaden erstellt. Diese sind nicht bindend, es gelten die örtlichen Vorschriften, bitte beachten.

Kenntnisnachweis

Zum Fliegen von Flugmodellen (incl. Multicoptern) über 250 g benötigt der Pilot einen Kenntnisnachweis gemäß Luftverkehrsordnung (Hinweis: neue LuftVO zur Zeit noch im Gesetzgebungsverfahren) . Zudem hat Gesetzgeber hierfür ein Mindestalter von 14 Jahren vorgesehen. Der Kenntnisnachweis ist seit dem 01.10.2017 ab 2Kg verpflichtend. Die Gewichtsgrenze wurde zum 1.1.2021 auf 250g gesenkt.Der neue (internationale) Kenntnisnachweis … Weiterlesen

Registrierungspflicht

Ab dem 1.5.2021 müssen alle Betreiber von unbemannten Flugsystemen – also auch von Flugmodellen – in einer europäischen Datenbank registriert sein. Die Modellflugverbände haben ihre Mitglieder beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) gemeldet. Diese werden seit Mitte April 2021 schrittweise registriert. Ihr erhaltet nach einer Registrierung eine Mail mit der Ihr Euch auf der Registrierungs-Webseite des LBA anmelden … Weiterlesen

Kennzeichnungspflicht

Ab 1. Mai 2021 gibt es für alle Flugmodelle, die ein Abfluggewicht von 250 g überschreiten, eine neue Kennzeichnungspflicht. Hinweis zum Anbringen der ID Die UAS-Betreiber-Nummer muss nun auf all Euren Flugmodellen und Drohnen vermerkt werden und ersetzt das bisher notwendige Adressschild. Die eID muss nicht mehr feuerfest ausgelegt sein und kann per Aufkleber oder … Weiterlesen